Therapie nach Brunkow (KG-ZNS)

Krankengymnastin Roswitha Brunkow

Die Krankengymnastin Roswitha Brunkow entwickelte eine Bewegungstherapie, mit der es möglich ist, Muskelungleichgewichte mittels isometrischer Muskelspannungen auszugleichen.

Das Prinzip

Das Prinzip der Therapie ist dabei, die Extremitäten in bestimmten Haltungen einzustellen und Hand und Füße an einem Widerstand (Wand, Bett, Körper) "einzustemmen". Beugende und streckende Muskeln sowie Gelenke werden gleichmäßig belastet und die Muskelspannung in den Rumpf fortgeleitet.

Der Effekt

Die damit erzeugte Ganzkörperspannung wirkt sich positiv auf Haltungsschäden, Erkrankungen der Wirbelsäule (nach Verletzungen, degenertativen Veränderungen, Operationen), Aufbau von geschwächten Muskeln oder Durchblutungsstörungen aus.

Die Stemmübungen können in Bauchlage, Rückenlage, im Sitzen, Stehen oder auch in der Bankstellung ausgeübt werden. Sie eignen sich für Bandscheibenerkrankungen, periphere Lähmungen oder bei Multipler Sklerose, zur Haltungsschulung und zur Verbesserung von Durchblutungsstörungen.

Weitere Leistungen

Krankengymnastik /
Physiotherapie
(KG)

Physiotherapie (oder auch Krankengymnastik) ist eine Therapieform, die das Ziel hat, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten oder wiederherzustellen.

Mehr erfahren

Manuelle Therapie
nach dem Maitland-Konzept
(MT)

Das Maitland-Konzept gehört zur Manuellen Therapie, einer speziellen Form der Physiotherapie.

Mehr erfahren

Krankengymnastik
am Gerät (KGG)

Die Krankengymnastik am Gerät ist eine Krankengymnastik an Seilzug- und/oder Sequenztrainingsgeräten unter Berücksichtigung der Trainingslehre.

Mehr erfahren

Neurologische
Krankengymnastik (KG-ZNS)

Das Bobath-Konzept ist ein problemlösungsorientiertes Befund- und Behandlungskonzept.

Mehr erfahren

Physiotherapie
mit osteopathischen Techniken

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns.

Mehr erfahren

Manuelle
Lymphdrainage
(MLD)

Die Wirkungsweise der manuellen Lymphdrainage ist breit gefächert. So dient sie hauptsächlich als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine). 

Mehr erfahren

Massage
(MA)

Mit Massage versuchen wir die Strukturen des Bewegungsapparates in ihrer Leistungsfähigkeit zu verbessern. 

Mehr erfahren

Kinesiotaping
(Selbstzahler)

Kinesiotaping ist eine spezielle Taping-Methode aus Japan. Sie wurde vom Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt und wird seit ca. 30 Jahren mit großem Erfolg angewendet. 

Mehr erfahren

Thermische
Maßnahmen

Kälte und Wärme sind unsere ursprünglichen Behandlungsmethoden. Diese Maßnahmen beeinflussen die mechanischen Eigenschaften der Gewebe, den Muskeltonus und die Schmerzwahrnehmung. 

Mehr erfahren

Elektro-Therapie

Als Elektrotherapie bezeichnet man die medizinische Anwendung des elektrischen Stroms mit speziellen Elektrotherapiegeräten.

Mehr erfahren

Schlingentisch-
Traktions-
behandlung

Der Schlingentisch ist ein Therapiehilfsmittel, welches dem Therapeuten ermöglicht, Behandlungen unter teilweiser Wegnahme des Eigengewichtes des Patienten bzw. einzelner betroffener Körperabschnitte durchzuführen.

Mehr erfahren


Aus Physio Idstein
wird Vitova Physio

Aus Physio Idstein
wird Vitova Physio

In Zukunft finden Sie alle Informationen rund um unsere Praxis auf unserer neuen Website.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen