Krankengymnastik (KG) / Physiotherapie

Physiotherapie (oder auch Krankengymnastik) ist eine Therapieform, die das Ziel hat, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten oder wiederherzustellen.

Die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Patienten kann durch Krankheit, Unfall, angeborene Störungen oder Fehlverhalten im Alltag beeinträchtigt sein. Die Anwendung verschiedener aktiver und passiver Behandlungsformen kann beim Menschen Schmerzen beseitigen, gesunde (physiologische) Bewegungsabläufe wiederherstellen, unausgewogene Muskelkraftverhältnisse (muskuläre Dysbalancen) ausgleichen und bei Kindern die motorische Entwicklung fördern.

Die Physiotherapie gibt dem Patienten auch Hilfe zur Selbsthilfe mit auf den Weg, aktiv und selbständig den Heilungsprozess zu unterstützen, fortzuführen und erneuten Problemen vorzubeugen. Die Physiotherapie dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

Ziele

  • Schmerzlinderung über die Regulation der Muskelspannung, Beseitigung von Funktionsstörungen. Verbesserung der Beweglichkeit, Muskelaufbau

  • Aktive Unterstützung bei der Wiedererlangung und Verbesserung der Koordination von Bewegungsabläufen

  • Schulung der Sensomotorik über Optimierung des Zusammenspiels von Sinneswahrnehmungen, Gleichgewicht und Bewegung

  • Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems und Organfunktionen über Ausdauertraining und Atemregulation

  • Erarbeiten von Kompensationsmöglichkeiten bei bleibender Behinderung oder Erkrankung

  • Verbesserung der Lebensqualität in Beruf und Alltag

  • Hilfe zur Selbsthilfe

Weitere Leistungen

Manuelle Therapie
nach dem Maitland-Konzept
(MT)

Das Maitland-Konzept gehört zur Manuellen Therapie, einer speziellen Form der Physiotherapie.

Mehr erfahren

Krankengymnastik
am Gerät (KGG)

Die Krankengymnastik am Gerät ist eine Krankengymnastik an Seilzug- und/oder Sequenztrainingsgeräten unter Berücksichtigung der Trainingslehre.

Mehr erfahren

Neurologische
Krankengymnastik (KG-ZNS)

Das Bobath-Konzept ist ein problemlösungsorientiertes Befund- und Behandlungskonzept.

Mehr erfahren

Therapie
nach Brunkow
(KG-ZNS)

Die Krankengymnastin Roswitha Brunkow entwickelte eine Bewegungstherapie, mit der es möglich ist, Muskelungleichgewichte mittels isometrischer Muskelspannungen auszugleichen

Mehr erfahren

Physiotherapie
mit osteopathischen Techniken

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns.

Mehr erfahren

Manuelle
Lymphdrainage
(MLD)

Die Wirkungsweise der manuellen Lymphdrainage ist breit gefächert. So dient sie hauptsächlich als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine). 

Mehr erfahren

Massage
(MA)

Mit Massage versuchen wir die Strukturen des Bewegungsapparates in ihrer Leistungsfähigkeit zu verbessern. 

Mehr erfahren

Kinesiotaping
(Selbstzahler)

Kinesiotaping ist eine spezielle Taping-Methode aus Japan. Sie wurde vom Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt und wird seit ca. 30 Jahren mit großem Erfolg angewendet. 

Mehr erfahren

Thermische
Maßnahmen

Kälte und Wärme sind unsere ursprünglichen Behandlungsmethoden. Diese Maßnahmen beeinflussen die mechanischen Eigenschaften der Gewebe, den Muskeltonus und die Schmerzwahrnehmung. 

Mehr erfahren

Elektro-Therapie

Als Elektrotherapie bezeichnet man die medizinische Anwendung des elektrischen Stroms mit speziellen Elektrotherapiegeräten.

Mehr erfahren

Schlingentisch-
Traktions-
behandlung

Der Schlingentisch ist ein Therapiehilfsmittel, welches dem Therapeuten ermöglicht, Behandlungen unter teilweiser Wegnahme des Eigengewichtes des Patienten bzw. einzelner betroffener Körperabschnitte durchzuführen.

Mehr erfahren


Aus Physio Idstein
wird Vitova Physio

Aus Physio Idstein
wird Vitova Physio

In Zukunft finden Sie alle Informationen rund um unsere Praxis auf unserer neuen Website.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen